Vorbemerkung

Nachdem all meine Ideen zu einer eigenen Website immer irgendwie ausuferten, mich die Themenvielfalt dadurch regelmässig erschlagen hat und deshalb gar nichts weiterging, probier ich was altes Neues.

Ich möchte mit javascript (da lerne ich noch) möglichst umfassend Berechnungen zum Thema Fahrradphysik umsetzen. Zum Einsatz kommt daneben "handelsübliches html5", CSS3 entseht durch das Framework Bulma . Kein Sitegenerator, kein CMS, aber für den Spieltrieb dürfte es ausreichend sein ;)

Mir ist natürlich klar, dass ich das mit Excel/Libreoffice Calc auch mach könnte, aber ich seh das auch eher als Hirn - und Fingerübung für mich.

Diese neue Beschränkung geht sicher damit einher, dass ich mich seit einiger Zeit mit dem sehr analogen Bullet journal von Ryder Carroll befasse. Die hierbei über allem schwebende Frage ist immer die nach dem warum. Und nachdem ich die nicht beantworten konnte: Alles weg und beim Neuen nur auf eine Sache beschränken.

Und meine unmaßgeblichen Meinungen interssieren doch in dieser riesigen Menge Seiten im "www" ohnehin niemanden.


Geschwindigkeit

Formeln

Zu Anfang mal ganz banal:

v = s/t [m/s]

Fahrradtachos geben die Geschwindigkeit in km/h aus. Durch die Einheit m/s wird Geschwindigleit evtl. vorstellbarer.

Hier die simple Umrechnung zum "Eingrooven":

v = Tachoanzeige [km/h] = Tachoanzeige [1000m/3600s] = Tachoanzeige * 1000/3600[m/s]= Tachoanzeige/3,6[m/s]